Üble Begegnung mit dem Reifenstapel

Rok_Shifter_Kerpen
Schnell – schneller – Shifter! Ein Wochenende mit 43 PS.
16.06.2018
Rennen Oppenrod
Saisonhalbzeit in Oppenrod
25.08.2018
Alle anzeigen

Üble Begegnung mit dem Reifenstapel

Fulda_Dietershausen

Irgendwann ist es wohl immer das erste Mal. Und eigentlich war es nur eine Frage der Zeit. Beim Rennen am letzten Wochenende in Fulda-Dietershausen hatte ich meinen ersten Crash überhaupt seitdem ich im Kart sitze. Ich landete im Reifenstapel der Streckenbegrenzung.

Das freie Training am Vormittag lief noch perfekt. Wir hatten eine gute Abstimmung beim Setup gefunden und auch die Rundenzeiten waren vielversprechend. Zwischendurch fielen dann ein paar Regentropfen, was mich immer freut, da ich eigentlich ganz gerne im Regen fahre. Das sollte sich am Nachmittag allerdings wieder ändern und es blieb trocken.

Beim Qualifying ging es dann natürlich mit neuen Reifen auf die Strecke. Für das vorherige Training am Vormittag hatten wir leider keine einheitliche Reifen wie die Rennreifen zur Verfügung. Der Unterschied war zwar nicht besonders groß, aber ich musste mich doch kurzfristig etwas umgewöhnen und fuhr am Ende zumindest eine solide Position drei heraus.

Ein paar Runden nach dem Start des ersten Laufs habe ich dann im wahrsten Sinn des Wortes die Kurve nicht mehr bekommen und bin irgendwie zu weit rausgetragen worden. Hinten eingeschlagen, gedreht und weil`s so schön war gleich noch mal vorne. Mir ging es aber soweit gut! Mein erster Gedanke war nur, `hoffentlich hat mein Helm nichts abbekommen`. Das hat er auch glücklicherweise nicht.

Jetzt wurde es allerdings stressig. Bis zum nächsten Lauf musste das Kart nun wieder fahrbereit werden. Sofort gab es aufmerksame Helfer, die sich mein Kart vorknöpften. An dieser Stelle möchte ich ein ganz großes Dankeschön aussprechen an alle Mechaniker im Team, die mein Kart mit jeder Menge Elan und Eile bis zur letzten Minute wieder hergerichtet haben. Das war mega! Ich konnte den zweiten Lauf zum Glück noch mitfahren und am Ende einen dritten Platz einfahren, um wichtige Punkte mitzunehmen.